lafa

Namenstage 23 Mai: Renate, Désirée, Alma

So sehen die Namenstage im Flaggenalphabet aus:

Renate

Renate ist ein traditioneller aus dem lateinischen stammender Name und bedeutet die Wiedergeborene. Vor ca. 50 Jahren war Renate ein sehr gefragter und häufig vergebener Name. Heute wird er allerdings eher selten vergeben. Bekannte Persönlichkeiten mit diesem Namen sind zum Beispiel die deutsche Politikerin Renate Künast, die österreichische Autorin Renate Welsh oder die deutsche Schauspielerin und Sängerin Renate Müller.

Désirée (Desiree)

Désirée ist ein weiblicher Vorname, der dem lateinischen Namen Desideria entspricht. Er hat die Namensbedeutung die Gewünschte, die Begehrte. Die Namensherkunft stammt aus dem Französischen.

Bekannte Namensträgerinnen dieses Namens u. a.: Désirée Bethge (deutsche Moderatorin und Managemettrainerin), Désirée Clary (Königin Desideria von Schweden und Norwegen), Désirée Heslop (Princess, britische Popsängerin), Désirée Nick (deutsche Kabarettistin und Schauspielerin), Désirée Nosbusch (deutsch-luxemburgische Schauspielerin und Moderatorin), Des´ree (Desiree Weeks, englische Popsängerin).

Männliche Namensformen sind Desiderius und Didier.

Alma

Der weibliche Vorname Alma kommt aus dem Lateinischen und bedeutet tüchtig und tapfer. Es ist ei alter Name, königlicher Name, der fast schon in Vergessenheit geraten ist. Bekannte Namensträgerinnen sind unter anderem die englische Sängerin Alma Cogan und die Frau von Alfred Hitchcock, Alma Hitchcock.